Personal Gesundheitstrainer


 
 

Willkommen auf Ihrem neuen Lebensweg

Unser Körper vermittelt uns was er benötigt, wir müssen nur auf ihn hören. Der Körper ist einerseits ein solch komplexer Apparat, andererseits ist es ganz einfach auf ihn zu hören, um sein gesundes Gleichgewicht wieder zu erlangen. Dieses gesunde Gleichgewicht steht bei meinem Training im Mittelpunkt und ich setze meinen Fokus in der Arbeit auf drei Säulen.

Workout

Der Körper ist kein statisches Instrument. Wenn wir uns nicht bewegen, bekommen wir Verspannungen, Verhärtungen und Schmerzen. Bewegung ist Leben! Die Muskeln produzieren heilsame Signalstoffe, Gelenke und Knochen werden stablisiert, Abwehrkraft gestärkt, Stoffwechsel und Psyche gekräftigt. Bewegung wirkt bis in die kleinste Zelle hinein, mobilisiert den ganzen Organismus und belohnt den Menschen mit dem schönsten aller Gefühle: Glück! Für die Bewegung benötigen wir eine gut ausgeglichene Muskulatur im Mittelkörper (Core) Bereich und eine gute Beweglichkeit der Gelenke. Beides wird in meinem Training aktiviert. In meinem Workout integriere ich isometrische und plyometrische Übungen, Flexibilität, Stabilität, Koordinations- und Konditionsübungen, Cardioworkouts und Beweglichkeitsübungen. Mit dem gesundheitsfördernden und gesundheitserhaltenden Ansatz arbeiten wir gemeinsam an ihren persönlichen körperlichen Schwachstellen, um diese in Stärken zu verwandeln. 

Balance

Alles benötigt seine Balance. Im Körper und im Geist. Dysbalancen oder auch Fehlstellungen gehen häufig vom Fuß aus, seelische Probleme verlagern sich auf Verspannungen in den Rücken und Unausgeglichenheit schlägt auf den Magen. Die eigene Balance wieder zu finden lässt sich durch ein spektakuläres Training auf dem Wasser umsetzen. Denn wenn der Körper seine Balance gefunden hat, lässt sich auch der Geist viel leichter wieder in Balance bringen. Oder umgekehrt! Auf dem Wasser stellen wir den Gleichgewichtssinn vor ganz neue Herausforderungen. Ein weiterer Vorteil des Workout auf dem Wasser liegt in dem Training der Tiefenmuskulatur. Diese von außen nicht sichtbaren Muskelgruppen werden oft vernachlässigt, dennoch sind sie enorm wichtig für die Stabilität der Gelenke und der Vorbeugung von Fehlhaltungen und Schmerzen. Diese tiefliegenden Muskeln werden beispielsweise durch Gleichgewichtsübungen gekräftigt. zum Beispiel, wenn Yoga Positionen mit in die Trainingsabfolge auf dem Wasser einfließen.   

Körpersprache

Der Körper verrät mehr über uns als wir denken. Eine starke Ausstrahlung, und eine große Präsenz und Aura vermitteln sich über die Körpersprache. Aber auch Unsicherheiten sind erkennbar, Verschlossenheit ist zu lesen wie ein offenes Buch, oder Fahrigkeit erzählt von Konzentrationsschwäche und Planlosigkeit. Mit der Körperbewusstseinsschulung, Koordinationsübungen und dem Beweglichkeitstraining arbeiten wir an der Verbesserung der Bewegungs- intelligenz. Auch durch das  Barfuß-Training auf dem Wasser entwickeln und verbessert man seine Propriozeption. Das ist unsere unbewusste Wahrnehmung von Raum, unsere Orientierung und Bewegung innerhalb des Raumes um uns herum, die Feedback über Ihre Körperposition und Ausrichtung gibt. Und das verhindert wiederum Fehlstellungen und  steigert das Körperbewusstsein und die Körperausstrahlung. Gern bereiten wir den Körper auf ein anstehendes Bewerbungsgespräch, ein Casting oder eine Auditionsituation vor. Lassen Sie den Stress nicht nach außen sichtbar werden. 


 

Außerdem stehe ich gern beratend zur Seite, wenn  Sie Fragen bezüglich einer ausgewogenen gesunden und körperfettreduzierenden Ernährung haben. Sprechen Sie mich an, ich gehe gern detailiert auf Ihre Situation und Wünsche ein.