Personal Gesundheitstrainer


 
 

Mein Name ist Gesine Sand (geb. Ringel). Ich arbeite als Personaltrainerin, Tanzpädagogin und Diplomchoreographin. 

 

Meine Kurse und mein Personaltraining basieren auf einer Kombination aus Pilates Training, funktionellen Training, Ballet- Balance, Core- Training und Cardio- Workout unter dem Einfluß einer tänzerischen Herangehensweise. Ich arbeite mit dem Pezziball, mit TRX Bändern, mit dem Terraband und dem Aqua Base auf dem Wasser. Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen die Rehabilitation und Prävention von Rückenerkrankungen, die Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur im Sinne der Gesunderhaltung, die Fokusierung auf Balance und Gleichgewicht und die Fettreduzierung. Der zweite wesentliche Inhalt meiner Arbeit ist eine deutliche Fokusierung auf eine präsente Körpersprache. Denn Körperhaltung, Intensität, Ausführung und Timing der Bewegung erzählen viel über Menschen. Lernen Sie diese zu steuern, so dass Ihr Körper auch das richtige Signal versendet.

Vitae

Ausbildung   

2019       -Ausbildung Yoga Trainer an der AHAB Akademie

2018         -Ausbildung zum lizensierten Pilates Trainerin          (Holmes Place) und  Ausbildung zur Aquafitnesstrainerin AKademie für Sport

2017       - Ausbildung Floatfit- HIIT Trainer- internationale Lizenz von

                   AquaPhysical    

2016 - Ausbildung zum Fitnesstrainer und Personaltrainer an   der Orthovita Sportakademie Berlin, Zertifikate: Lizenz für Trainer- B,Lizenz für Trainer- A, Personaltrainer- Lizenz, Ernährungsberater- Lizenz, Rückenschullehrer- Lizenz

2001          - Diplomabschluss – Prädikat “Ausgezeichnet” mit der Inszenierung „Medea zwischen den Zeiten

1996-00   - Choreographiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin,   Abteilung: Regie, (Leiter des Studienganges: Prof. Dietmar Seyffert)

1998-00  - Schauspiel, Sprecherziehung und Regiekurse an der HSfSk „Ernst Busch“ Berlin

1987-92   - 5 jährige Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule des Leipziger Opernhauses

1980-1990 - Schulausbildung Dresden/ Leipzig, Abschluss Prädikat „sehr gut“

CHOREOGRAPHISCHE TÄTIGKEITEN

1992-heute  über 70 Choreographien im Bereich Tanz, Musical, Show, Oper und Schauspiel-   Aufträge an Staats- , Landestheatern, Stadttheatern wie Potsdam, Berlin, Gera- Altenburg, Zittau, Görlitz, Brandenburg, Dessau,  Mölln, Giessen, Cottbus, Dresden,

Ballettmeisterin, Assistentin und Choreographin, Engagement am Stadttheater Giessen,                     

Ständige Choreographin für das Seefestival Wustrau

Arbeiten im Ausland für Mardi Gras Promotion – London und Produktionsleitung für Dietmar Seyffert „Back home“  Makarow Companie Saint Petersburg

Choreographien für mehrere Uraufführung, Librettoerstellung, Regie so z.B. „Medea zwischen den Zeiten“ Stadttheater Görlitz, „Cafe Mitte“ Grips Theater Berlin, „Oceane“ erste Deutsche Seebühne Seefestival,  "Wasserwerke" Stadttheater Gießen, Eulenspiegelfestpiele u.v.a.

choreographische Arbeiten für Film und Fernsehproduktionen. Filmproduktion "Inside Wikileaks" mit Benedict Cumberbatch, Promovideo/ Choreographie für „Chevolution“ Jahrhunderthalle Essen Teamworx Film Choreographie+ Rolle/ Choreographin und Choreographie "Die Liebe ist stärker als der Tod" ZDF/ Choreographie und Rolle Tänzerin (Partner Udo Kroschwald) in "Zwei Engel auf Streife" Opal-Film 2001/ Filmpool- Production, Rolle Tänzerin und Choreographie "Ich habe Nein gesagt“ (Partnerin: Martina Gedeck)

TÄNZERISCHE/PÄDAGOGISCHE TÄTIGKEIT

seit 2018    - Aquafitness, Pilates und Flaotfit HIIT und Floatfit Yoga Trainerin in verschieden Studios der Gruppe  Holmes Place Berlin

seit 2016     - Personaltrainerin im Maritim Hotel Berlin und lizensierte Floatfittrainerin im Resort Mark Brandenburg, Floatfit Trainerin im Holmes Place Berlin

2015-2017  - Dozentin für Modern Dance/ Graham/ Limon und Jazz Dance an der Internationalen Ballettakademie Berlin

2013- 2017 - Dozentin für Choreographie/ Improvisation an der Internationalen Ballettakademie Berlin

2014           - Audition- Coaching für die ISFF Berlin                                                            

2011-2014 - Workshop „Körpersprache und Bewegungslehre“ Brandenburger Theater- Jugendtheater

2009-2011 - Kursleitung „Choreographie- Bewegungslehre“ für Theaterpädagogen in Frankfurt, Berlin,  

2005           -  Autorin: „Leitfaden zur Choreographie für Theaterpädagogen“                           

2002-2003  - Ballettmeisterin/ Choreographin Stadttheater Giessen                                             

2002-2003  - Trainingsleitung – klassisches Training-

                Stadttheater Giessen, Gasttrainingsleitung Nordharzer Städtebundtheater 

2001-2002  -Klassisches Training für Improvisationsworkshop an der Palucca-Schule Dresden 

2001-2002  - Lehrauftrag an der UdK Berlin, Abt. Musical, Regie: Peter Kock                         

1994-2009  - pädagogische Erfahrungen auf dem Gebiet des Jazz- Dance und Ballett (Waganowa-  Technik)    

1992-1996  -Engagement am Brandenburger Theater als Bühnentänzerin/ Solistin